Dienstag, 30 April 2013 01:00

SAXBO 2013

geschrieben von

SAXBO 2013 – 1000 Aktive pro Tag, harte Bedingungen für alle

Am Wochenende fanden im Zittauer Gebirge die Sächsisch-Böhmischen OL-Tage mit jeweils 1000 Aktiven statt. Damit ist SAXBO auch in diesem Jahr die größte OL-Veranstaltung in unserer Region. Auch Görlitzer Läufer waren am Start.
Bei teilweise Regen wurde am Samstag ein Lauf in Tschechien bei Polesi und am Sonntag bei Sonnenschein der zweite Lauf in Jonsdorf veranstaltet. Durch die vielen Höhenmeter zählt SAXBO zu den härteren Läufen, was sich in deutlich längeren Laufzeiten ausdrückt.
Für die besten Ergebnisse sorgten Jörg Eppendorfer in der H45 und Matthäus Steudler in der H16 am ersten Tag.Jörg konnte nach toller Leistung Platz fünf erringen (6,4 km, 305 Höhenmeter, 10 Posten, 60:46 Minuten). Für 5,2 km mit 250 Höhenmetern und 10 Posten benötigte Matthäus nur 48:48 Minuten und erkämpfte Platz sieben.
Die Ergebnisse im Überblick:
1.Tag:
D14 20.Ann-Sophie Minner
D35 26.Daniela Minner
D45 19.Petra Schröter
H10 18.Malte Borrmann
H16   7.Matthäus Steudler, 19.Immanuel Thomas
H40 29.Sven Borrmann
H45   5.Jörg Eppendorfer, 24.Harald Juras, 33.Jens Steudler
P2     5.Silvio Minner (Rahmenlauf)

2.Tag:
D14 10.Ann-Sophie Minner, 27.Lisa Gründer
D45 18.Petra Schierz, 19.Kerstin Juras, 20.Petra Schröter
H10 15.Malte Borrmann
H16 14.Matthäus Steudler, 17.Immanuel Thomas
H45 10.Jörg Eppendorfer, 30.Harald Juras, 35.Jens Steudler
HDR 7.Hanna Herrmann (Rahmenlauf)
P2     2.Silvio Minner, 32.Daniela Minner (Rahmenlauf)
P4   11.Sven Borrmann (Rahmenlauf)
Mehr in dieser Kategorie: « 24-Stunden-OL 2013 ZGL 2013 »