Dienstag, 30 April 2013 01:00

Chemnitzer OL Tage 2013

geschrieben von

Malte Borrmann und Matthäus Steudler sind Sachsenmeister im Mittel-OL

Malte SachsenmeisterIn Dittersdorf südlich von Chemnitz fanden an einem Tag die Sachsenmeisterschaft im Mittel-OL und ein Sprint-OL, welcher für die Deutsche Parktour gewertet wird, statt.Beide Läufe fanden in bergigen Geländen statt, welche noch nie für OL genutzt wurden. Nur wenige Görlitzer waren bei den Chemnitzer OL-Tagen dabei.In der Altersklasse H10 benötigte Malte Borrmann für 1,5 km mit 35 Höhenmetern und 7 Posten nur 16:21 Minuten und konnte sich über den Sachsenmeistertitel freuen. Matthäus Steudler gewann ebenfalls in der H16 (2,8 km, 115 Höhenmeter, 9 Posten, 24:35 min.).
Die weiteren Ergebnisse:     D45 6.Kerstin Juras                    H16 4.Moritz Schulze
                                             H40 8.Sven Borrmann                 H45 8.Harald Juras, 11.Jens Steudler

Beim Sprint-OL zur Deutschen Parktour am Spätnachmittag rund um das Dittersdorfer Bad hatten die meisten Görlitzer Läufer Nachteile durch die Altersklasseneinteilung beim Sprint.
  H14 12.Malte Borrmann                H18   5.Moritz Schulze
  H35   7.Sven Borrmann                H45   8.Harald Juras

Am Sonntag wurde im Rabensteiner Wald nordwestlich von Chemnitz ein weiterer Landesranglistenlauf durchgeführt. Dornen und schlecht belaufbare Geländeabschnitte werden den Läufern in Erinnerung bleiben.
  D45  5.zeitgleich Petra Schröter und Kerstin Juras, 9.Petra Schierz
  H10  2.Malte Borrmann               H16    3.Moritz Schulze
  H40  6.Sven Borrmann               H45 10.Harald Juras, 14.Holger Schierz
Mehr in dieser Kategorie: « Görlitzer OL-Tage 2013 SM Lang 2013 »