Sonntag, 12 September 2021 12:37

Herbstsaison beginnt in Rehefeld Osterzgebirge

geschrieben von Veranstalter

Liselotte und Malte laufen auf Platz zwei beim Landesranglistenlauf

LiselotteAm 05.09.2021 begann die Herbstsaison im OL in Sachsen im Osterzgebirge in Rehefeld mit einem Mittel-OL. Auswertung

Sonnenschein war der Lohn für die zweistündige Anreise für die Aktiven des OL Görlitz. In der D10 gelang Liselotte Hoke ein richtig guter Lauf. Im Ziel fehlten nur 15 Sekunden zur Siegerin aus Dresden und sie belegte Platz zwei.

Malte Borrmann kam mit dem sumpfigen und bergigen Gelände ebenfalls gut zurecht und konnte sich über Platz zwei in der H18 freuen. Für 6,4 km mit 200 Höhenmetern und 13 Posten benötigte er nur 61:04 Minuten.

Valentin Brill konnte in der H12 diesmal nicht ganz fehlerfrei den Lauf gestalten. Durch seinen kämpferischen Einsatz konnte er mit Platz 5 ein gutes Ergebnis im Mittelfeld erreichen und belegt jetzt Platz 3 in der Landesrangliste.

In der H55 absolvierte Harald Juras bis Posten 3 einen guten Lauf. Doch Posten 4 wurde zum Verhängnis. Im großflächigen sumpfigen Grabensystem ging der Überblick verloren. Bei der Suche nach dem Posten wurden ca. 14 Minuten zusätzlich benötigt. Platz 9 war etwas enttäuschend.

Das Görlitzer Team konnte insgesamt zufrieden sein mit den Ergebnissen, dem schönen Tag im idyllischen Rehefeld und dem interessanten Gelände zwischen Rehefeld und Altenberg.